Elektronische Rechnungslegung

Prüfung der Signatur

Dokument-Prüfung über RTR-Webseite

Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-Behörde (RTR) bietet auf deren Webseite

www.SignaturPruefung.gv.at

die Möglichkeit, digital signierte Dokumente hochzuladen und online prüfen zu lassen. Sie erhalten danach umfangreiche Informationen über die Signatur selbst, über das dazu verwendete Zertifikat sowie über den Unterzeichner. Darüber hinaus können Sie - eine entsprechend korrekte Prüfung vorausgesetzt - das Zertifikat des Unterzeichners von der RTR-Seite kopieren und anschließend für weitere Signatur-Prüfungen dieses Unterzeichners gleich auf Ihrem Computer installieren.

Stammzertifikat der Gruppe A.S.S. installieren

Damit Sie selbst die digitale Unterschrift unserer elektronisch übermittelten Rechnungen überprüfen können, müssen Sie das Stammzertifikat "A-CERT ADVANCED" des Vereins ARGE DATEN installieren.

Dies kann bequem über den Weblink

http://www.A-CERT.at/static/a-cert-advanced.crt

erfolgen (Startseite: www.A-CERT.at). Klicken Sie auf "Öffnen", wenn Sie dazu aufgefordert werden und installieren Sie das Stammzertifikat. Dieser Installationsvorgang ist nur einmalig auf Ihrem Computer erforderlich und gilt für alle von "A-CERT ADVANCED" ausgestellten Zertifikate.

Verwenden Sie auf Ihrem Computer unterschiedliche Webseiten-Betrachter (Browser), wie z.B. Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer, Opera, Safari usw., kann die Installation des Stammzertifikats für jedes dieser Programme einmalig erforderlich werden.

Wir empfehlen auch eine regelmäßige Aktualisierung der Stammzertifikate, die über Windows Update bzw. Microsoft Update zur Installation angeboten werden, durchzuführen.

PDF-Datei-Betrachter-Software (z.B.: Adobe Reader)

Um PDF-Dateien anzeigen zu können, benötigen Sie eine entsprechende Betrachter-Software (Viewer), die man heute aber bereits als vorhanden voraussetzen können sollte. Wir empfehlen dazu den Adobe Reader, den Sie hier direkt vom Hersteller kopieren und kostenlos einsetzen können.

ACHTUNG beim Download oder auch Aktualisierung (Update) von Adobe Reader!
Achten Sie auf der Adobe-Download-Seite darauf, dass Sie ungefragt mitzuinstallierende Zusatz-Software (bei Adobe z.B. "McAfee Security Scan Plus") deaktivieren. Manche Software-Hersteller aktivieren automatisch Zusätze und bezeichnen dies gerne als "optional" oder "Im Download einschließen".
Dieser Unfug von ungefragt mitinstallierter Zusatz-Software greift leider immer mehr um sich und kann zu ungewollten Ereignissen auf Ihrem Computer führen ...